Projekt “4 für 1”

16/09/2017

„Sich wohl fühlen und den Start an der DSB erleichtern“

… das ist die Intension des Projektes „4 für 1“, das auch in diesem Schuljahr wieder in den Klassen 1 und 4 durchgeführt wird.

Die schulerfahrenen Viertklässlerinnen übernehmen Patenschaften für die neuen Erstklässlerinnen. Bereits am ersten Schultag im September wurden die Patenkinder der 1. Klassen ihren Patinnen aus der 4. Klasse zugeordnet und beide Gruppen hatten die Gelegenheit sich kennenzulernen.

Die Schulanfänger fühlen sich durch ihre Patinnen „behütet“ und angenommen. Schon ein Blickkontakt, ein aufmunterndes Lächeln oder ein „An-der-Hand-halten“ durch die Patinnen gibt Geborgenheit und zeigt den Erstklässlerinnen, dass sie zur Schulgemeinschaft dazu gehören und willkommen sind.

Zu Beginn der zweiten Schulwoche fand nun unser erstes gemeinsames Projekt statt – die Schulhausrallye. Gemeinsam haben die Schülerinnen der 4. und der 1. Klasse das Schulhaus erkundet und verschiedene Aufgaben gelöst.